Spirituelles-Portal Impressum, Kontakt AT D Image Map


Kooperations-Partner
Anzeige
Anzeige


Zitat des Tages
Angela Merkel, Bundeskanzlerin
Spiegel.de

In bestimmter Weise habe ich auch was zu sagen. Aber ich kann viel sagen, wenn nicht andere mitmachen. (zu einigen Sternsingerkindern, die sie im Kanzleramt besucht haben)


»Zitate suchen / selber eingeben

Mensch, werde wesentlich



Die Dinge Vorbereitung auf den großen Abschied
Neulich habe ich, zusammen mit meinem Schwestern, die Wohnung meiner Eltern ausräumen müssen. Sie sind beide sehr alt geworden und kurz nacheinander gestorben. Wir nahmen die Dinge in die Hand, die sie in ihrem Leben hatten, zum Teil kannten wir sie schon von Kindheit an: Küchengeschirr, Blumenvasen, Bilder, Kunstgegenstände, Bücher, Schallplatten und CDs, Möbel, die ein Leben begleitet hatten. Meine Eltern hatten ihr Testament sehr sorgfältig gemacht, und sie hatten schon vor dem großen Abschied viele Dinge entsorgt. Sie hingen an diesen Gegenständen, aber sie wussten auch, dass sie gehen mussten und alles zurücklassen – das letzte Hemd hat keine Taschen. Nun waren wir dran: nach dem Abschied von den Eltern der Abschied von den Dingen, mit denen sie sich umgeben hatten.

Wenige Tage nach dem letzten Blick in die Wohnung meiner Eltern wache ich mit meinen ein Jahr alten Sohn auf. Während ich noch im Halbschlaf bin, ist er putzmunter, sitzt kerzengerade im Bett, schaut sich um und zeigt auf die Dinge: da!!! Mit jedem Zeigen ein Juchzer. So viele Dinge gibt es zu entdecken. Ich schaue ihn an, dieses fröhliche Kind, bin so vernarrt in ihn und so begeistert von dem Elan, mit dem er dem Leben begegnet. Er schaut mich kaum an – mein Gesicht kennt er doch schon, aber die Dinge, von denen kennt er so viele noch nicht.
Kinder geben ihre Energie hinaus in die Welt. Sie wenden sie Personen und Dingen zu, unendlich vielen Dingen. Das ist das Abenteuer des Lebens: Dinge entdecken, Orte, Personen und Zusammenhänge. Auf sich selbst richtet sich das Kind noch nicht. Erst wenn viele Dinge da draußen vorübergezogen sind und viele Erwartungen in Bezug auf die Dinge und Menschen sich nicht erfüllt haben, geht die Energie zurück zu sich, zur Quelle der Weltbetrachtung. Und hinter der Quelle der vielen Arten die Welt zu betrachten vielleicht sogar zu der großen Quelle, die die Art der Betrachtungen betrachten kann. Das ist der Ort, wo man ruht. Sogar dann, wenn der große Abschied kommt.
Wolf Schneider, Jg. 1952, Studium der Naturwissenschaften und der Philosophie (1971-75). Hrsg. der Zeitschrift connection seit 1985. Kontakt: schneider@connection.de, Blog: www.schreibkunst.com
 




Weitere Kolumnen von: Wolf Schneider


   



Weitere Kolumnen von: Wolf Schneider


Radio-Interview mit Wolf Schneider:
Teil 1 - Teil 2 - Teil 3 - Teil 4





Wolf Schneider

Wolf Schneider, Jahrgang 1952, studierte Naturwissenschaften und Philosophie in München. Schon während seines Studiums begab er sich auf Reisen. Die nächsten Jahre verbrachte er in Europa und Südasien, wo er ab 1976 als buddhistischer Mönch in Thailand lebte und von 1977-1990 Schüler von Osho war. Zurück in München gründete er 1985 die Zeitschrift connection, die noch heute als connection Spirit mit der Sonderheftreihe connection Special erscheint. Seinen 2005 gegründeten Verlag mit integrierter "Schule der Kommunikation" wandelte er Anfang 2008 erfolgreich in eine AG um. Im Connectionhaus veranstaltet er Jahrestrainings unter dem Motto: "Kreativität, Kommunikation und Inszenierung". Mit seiner offenen, ehrlichen und humorvollen Art zu kommunizieren, schenkte er uns ein wunderbares Theaterstück (Zauberkraft der Sprache) und zahlreiche Bücher, die uns Leser in eine spannende Welt der Spiritualität entführen. Sein neuestes Buch: "Das kleine Lexikon esoterischer Irrtümer" erscheint im August 2008 im Gütersloher Verlagshaus.



Zusätzliche Informationen:
» www.wolf-schneider.info

Weitere Texte von W. Schneider:
» www.schreibkunst.com


Connection AG
Wolf Schneider

»Info-Seite im Portal

www.connection.de
Impressum | Kontakt (Email) | Mediadaten | Suchmaschinenoptimierung | meditationskissen | Spirituelle-Anbieter