Spirituelles-Portal Impressum, Kontakt AT D Image Map

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Kooperations-Partner
Anzeige
Anzeige


Zitat des Tages
Goethe
Was immer Du tun kannst oder erträumst zu können, beginne es. Kühnheit besitzt Genie, Macht und magische Kraft. Beginne es jetzt.


»Zitate suchen / selber eingeben

Der Weg der Heilung



Spirituelle Kraft mit Introsprektion
Introspektionsfähigkeit heißt „Vermittlung“ zwischen widerstreitenden Kräften, ist also, so wie ich das verstehe, eine wahrhaft transformatorische Arbeit. Es gibt keine Lösung, wenn man versucht unterschiedliche Positionen gegeneinander aufzuwiegen. Jeder kennt das, es gibt immer Argumente für die eine und die andere, - ganz abgesehen von ...zig Positionen in einer Gruppe.
Ohne Entscheidung aber keine Verwirklichung, auch wenn die Entscheidung an sich unwichtig und illusorisch ist, aber es geht um die Manifestation in dieser Welt ...und die ist dual, eine Welt des Erlebens und Erfahrens in der die eine Position notwendig ist für die Sichtbarkeit der anderen. Nicht getroffene Entscheidungen erzeugen Konflikte und damit Stagnation.
Die Wahrheit liegt in der Gleichzeitigkeit aller Positionen. Daraus entsteht ein Impuls, für den sich keiner mehr entscheiden muss, weil in jeder Position ein unüberhörbares „so ist es“ klingt. Die Entscheidung wird also nicht getroffen, sondern sie ist... und das ist Selbstreflektion und Introspektion. Die Welt mit Ihren Erscheinungen existiert, weil wir sie definieren. Definition ist die Beschreibung eines Zustands, entsteht also durch Festlegen von Werten ...die Naturwissenschaft lehrt uns das.
Wir Menschen machen daraus gerne eine Bewertung, also ein Ablehnen unliebsamer Dinge und ein „Verhaftet-sein“ mit ersehnten Dingen. Dadurch erzeugen wir wieder einen Konflikt, sprich Stagnation. Wir sind göttliche Funken, geistige Wesen in einem physischen Körper mit der Kraft der Unterscheidung, aus dem alleinigen Grund, weil wir hier sind, um unsere Göttlichkeit erfahrbar und erlebbar werden zu lassen.
Wenn wir uns also aus der Erfahrung dieser alltäglichen Welt zurückziehen, aus welchem Grund auch immer, ziehen wir uns auch aus unserem selbstgewählten Auftrag zurück... auch das ist ein Konflikt und schon wieder Stagnation. Es braucht also eine scheinbare Entscheidung, ein „Ja“ oder „so ist es“, eine Bereitschaft für das Erleben dieser Welt, es braucht Mut sich zu zeigen mit all seinen göttlichen Eigenarten, es braucht Respekt der Natur und allen anderen „Göttinnen“ und „Göttern“ gegenüber, wie abstrus diese auch immer erscheinen mögen. Es braucht Mut zur Wertigkeit, damit Wertung einfach aufhören kann und es braucht ein Verstehen darüber, dass jede erdenkliche Erfahrung selbstgewählt ist.
Wir können spielen mit den Elementen, wenn wir die gleichzeitige Wahrheit scheinbar widerstreitender Kräfte verstanden haben, die innewohnenden Konflikte erlösen und aus der Stagnation den göttlichen Fluss unsere Schöpferkraft erkennen.
Spirituelle Reflektion, oder?
„Selbstreflektion“ ist also eine lebensnahe und lebensbejahende Arbeit, weil das Erleben selbst der Lehrmeister ist und meine Aufgabe darin besteht mit dem Scheinwerfer auf unterschiedliche Dinge zu leuchten zur höchstmöglichen Integration. ...eine spirituelle Arbeit?
Ich würde es nicht so nennen, aber mal ehrlich: welche Handlung in dieser Welt ist nicht spirituell !? Die Prinzipien sind doch immer die gleichen, ob wir unseren Impulsen folgen oder nicht, ob wir bewerten oder es einfach lassen.
In diesem Sinne, ”Herrliche Welt”




Weitere Kolumnen von: Sebastian Lichtenberg


   



Weitere Kolumnen von: Sebastian Lichtenberg





Sebastian Lichtenberg

Seit er denken konnte, war das Mystische für ihn ein so großer Anziehungspunkt, dass er alles, was er darüber finden konnte, förmlich verschlang. Bereits in jungen Jahren lernte er Tai Chi und von da an wusste und fühlte er, dass feinstoffliche Energien real sind. Er besuchte Ausbildungen und Seminare darüber und aufgrund seines großen Wunsches mehr darüber zu erfahren, kam er zu Lehrern, die ihn in den alten und neune Weisheits- und Heillehren schulten. Unser neues Zeitalter, mit all seinen Schwierigkeiten und Problemen, hat es ihm zur Lebensaufgabe gemacht, soviel Menschen wie möglich zu erreichen, um Ihnen neue Möglichkeiten aufzuzeigen, mit unserer Welt in Liebe, Erkenntnis und Heilung umzugehen.
Er absolvierte den Psychologischen Berater und studierte unzählige Geistige Heilweisen indigener Naturvölker. Seit 2001 unterrichtet er mit seiner Lebenspartnerin und einem Doztenteam in der Akademie für Geistiges Heilen.


DEUTSCHE HEILERSCHULE
Bildungsinstitut für Energieheilkunde

»Info-Seite im Portal

www.deutsche-heilerschule.de
Impressum | Kontakt (Email) | Mediadaten | Suchmaschinenoptimierung | meditationskissen | Spirituelle-Anbieter