Spirituelles-Portal Impressum, Kontakt AT D Image Map


Kooperations-Partner
Anzeige
Zitat des Tages
Christian Gellert
Willst du dich in dem Glück nicht ausgelassen freu'n, im Unglück nicht unmäßig kränken, so lern klug wie Eulenspiegel zu sein: im Unglück gern ans Glück, im Glück ans Unglück denken.


»Zitate suchen / selber eingeben

Spiritualität im täglichen Leben

Ilona Selke


Ehrlichkeit
Heute hatte ich ein sehr seltsames Erlebnis. Ich saß in meinem Büro, als das Telefon klingelte. Meine Angestellte Betty und ich nahmen den Höhrer zur gleichen Zeit ab, jeder in seinem eigenen Büro, aber die gleiche Leitung. Meine andere Angestellte, Anne, die umgezogen war, aber dennoch weiterhin helfend auf „long distance“ mit uns arbeitete, rief Betty an um ein paar Fragen zu klären. Ich horchte erstmal mit in das Gespräch hinein, wie ich es ab und zu mache, um zu sehen, ob Betty meine Hilfe brauchte oder nicht. Wir waren es gewohnt so zu arbeiten, denn oft genug gab es Anrufe, wo sie mich brauchte, aber andere Male konnte sie schon alles selbst regeln. Betty wusste vielleicht, dass ich mit auf der Leitung war, allerdings Anne hatte es bestimmt nicht gehört.

Bald hörte ich allerdings ein paar seltsame Aussagen mit an, ohne dass Anne es wusste. Anne teilte Betty vertrauensvoll mit, dass sie in absehbarer Zeit bestimmte Tätigkeiten nicht mehr ausführen würde, da sie einen neuen Job hatte, und auch meinte dass Betty diese Arbeit einer andern Person geben könne. Sie wollte diese Neuigkeit uns aber erst einmal nicht mitteilen, denn sie war im Begriff andere Tätigkeiten, die höher bezahlt waren von uns zu übernehmen. Diese wollte sie vielleicht nicht in Gefahr bringen.

Nach dem Gespräch hingen wir alle auf. Ich war recht benommen,
Email an Ilona
Möchtest Du Ilona eine Frage stellen? Dann kannst Du hier eine » email an Ilona Selke schicken
hatte ich doch etwas „heimliches“ getan, und hatte nun ein Wissen, was mich etwas aus der Fassung brachte. Ich mag Geheimnisse nicht. Sie bauen Mauern auf. Was sollte ich jetzt tun? Sollte ich preisgeben, dass ich mit in das Gespräch hineingehört hatte, ein etwas fragwürdiges Verhalten, was ich bislang nie getan hatte. Sollte ich so tun als wüsste ich von nichts? Wie aber sollte ich mit dem Wissen, das dennoch sehr wichtig für unser Geschäft war, umgehen?

Ich ging hinunter in Bettys Büro, wagte aber nicht etwas zu sagen. Es war mir unwohl. Lieber ging ich wieder hinaus, und setzte mich auf den Balkon, um in die Stille zu gehen. Die Sonne tat mir gut und zuerst beobachtete ich, wie sehr meine Gefühle durcheinander waren. Ich war plötzlich sehr müde geworden, was oft ein Zeichen ist, dass der Emotionalkörper belastet ist, und nicht weiß, wie er mit dem Konflikt umgehen soll. Der Zwiespalt teilte mich förmlich.

Ich musste an ein Rollenspiel aus unserem Holographischen Imaging Seminar denken, wo wir fast eine ähnliche Rolle, allerdings mit Mutter/Kindbeziehung und Ehebeziehung spielten. Es geht im Endeffekt der Konflikt immer besser auf, wenn alle Beteiligten ehrlich miteinander sind, wenn alle Karten auf dem Tisch liegen. Wenn wir es nicht sind, dann laufen wir Gefahr „Spielchen“ miteinander zu spielen, Powertrips auszuleben, Nähe zu heucheln, Vertrauen vorzuspielen. Aber wie einfach ist es gesagt, und wie schwer ist es im täglichen Leben, in Echt, getan. Ich saß jetzt erst einmal weiter in meiner Stille und ging tiefer in meine Ruhe und kam in Kontakt mit meinen höheren Seelenschwingungen. Ich genoss die Ruhe, die Weite, die Weisheit in meinem Herzen, die Ausdehnung meines Herzens in größere Realitäten.

Gerade als ich mich besonders wohlfühlte, stand ich plötzlich auf und ging hinunter in das Büro meiner Mitarbeiterin. Ich hatte keinen Plan geschmiedet, nicht mit mir gerungen, sondern in der Stille einfach mich an die Prämisse in meinem Leben erinnert, dass wenn ich ein Problem habe, ich es im Lichte von meinen höheren Prinzipien beleuchtete. Unser menschliches Sein ist gerne indirekt, unkonfrontativ, und geht den Problemen gern aus dem Wege.

Aber nun saß ich vor Betty auf dem Boden. Direkt und ohne Vorwand teilte ich ihr mit, dass ich das Gespräch mit angehört hatte, und dass ich nun ein paar Fragen hätte. Ich wüsste, wie seltsam es sei, dass ich mit auf der Leitung war, aber etwas hatte mich bewegt, dieses Mal mitzuhören. Im Laufe des Gesprächs fand heraus, dass Betty es gewusst hatte, dass ich mitgehört hatte, und für sie wäre es schwer gewesen, hätte ich getan als wäre dieses nicht vorgefallen. Heimlichkeiten hä
Email an Ilona
Möchtest Du Ilona eine Frage stellen? Dann kannst Du hier eine » email an Ilona Selke schicken
tten mit weiteren Heimlichkeiten verdeckt werden müssen. So allerdings konnten wir beide beispielhaft erleben, wie ein Problem mit Ehrlichkeit sich in Luft auflösen konnte. Wir beide hatten Vertrauen zueinander gewonnen und für die Zukunft gelernt, wie viel besser es sich anfühlt wenn wir trotz Unannehmlichkeiten offen und ehrlich miteinander sind. Dies baut ein gutes Verhältnis zueinander auf, egal ob in der Arbeit oder in der Ehe, oder mit den Kindern.

Es ist jedes Mal ein Akt über den eigenen Schatten zu springen. Jedes Mal muss man sich an die tief in einem wohnenden Prinzipien erinnern. Und wenn man keine hat, kann man anfangen sein Leben unter dem Aspekt zu beleuchten, nach welchen Prinzipien es sich lohnt, zu leben. Prinzipien geben uns ein Gerüst, an das wir uns halten können, wenn unsere Menschlichkeit einmal lieber den einfacheren Weg gehen würde, ohne sich der Konsequenzen bewusst zu werden. Wahrheit reinigt die Aura, und ermöglicht es tiefere Knoten zu lüften. Lügen, Versteckspielen bringt Distanz. Wir allein suchen uns den Weg und die Konsequenzen aus. Mit Lügen schützen wir uns oft selbst, vor unangenehmen Konsequenzen. Mit der Wahrheit allerdings kann die Sonne in unser Herz leuchten und alles, was in der Wahrheit Platz hat, kann lange leben.

Ich werde auch mit Anne ehrlich reden, sobald ich sie per Telefon erreiche.





   







Ilona Selke

Ilona Selke wurde 1961 im Himalaja in einer deutschen Familie geboren. Ihre ersten drei Lebensjahre verbrachte sie deutsch und persisch sprechend in den bergigen Regionen nördlich von Indien. Nach dem vorzeitigen Tod von Ilonas Vater zog die Mutter mit ihren beiden Töchtern Mitte der sechziger Jahre nach Deutschland zurück.

Schon in frühen Jahren wurde Ilona von ihrer Mutter in Yoga, Atemtechniken und Meditation unterwiesen. Sie studierte Philosophie und vergleichende Religionswissenschaften in den USA, anschließend erlernte sie körperzentrierte Psychotherapie, Massagetherapie, Atemtherapie, Hakomi, und Gestalttherapie.

Seit Mitte der 80er leitet Ilona Selke gemeinsam mit ihrem Mann Don Paris Bewusstseins-
erweiterungs- und Meditationskurse. Von Dr. Vernon Wolf wurde sie persönlich zur Seminarleiterin für Holodynamics ausgebildet und unterstützt parallel Dr. Rod Newton bei der Entwicklung und weltweiten Verbreitung des Kurses Leben aus der Vision®.

Ilona und Don Paris haben Tausende von Stunden gemeinsam mit frei lebenden Delfinen und Walen in den verschiedensten Meeren rund um die Erde verbracht, um von ihnen neue Dimensionen des Bewusstseins kennenzulernen. In Key West sind sie die Leiter von Dolphin Watch Inc., einem Delfinbeobachtungsboot.

Ilona und Don leiten Seminare weltweit auf Deutsch und auf Englisch. Sie leben derzeit auf einer Insel im nordwestlichen Pazifik, nördlich von Seattle, USA sowie auf Bali, in ihrem Seminarzentrum wo sie halbjährlich Seminare leiten.

Ilonas Bücher Weisheit der Delfine und Frei wie ein Delfin sind im Ullsteinverlag erschienen.


Weiter Informationen über Ilonas und Don Paris:
http://www.ilonaselke.com

Kurs Leben aus der Vision:
http://www.lebenausdervision.com
http://www.lavkurs.com

Seminarzentrum Bali:
http://www.baliseminare.com

Spa in Bali:
http://www.ubudmassage.com

Delphine in Key West:
http://www.dolphinwatch.org

Englische Webseite von Ilona und Don:
http://www.livingfromvision.com

Radionic von Don Paris:
http://www.SE-5.com
http://www.energyhealthzone.com


Ilona Selke
»Info-Seite im Portal

www.lebenausdervision.com
Impressum | Kontakt (Email) | Mediadaten | Suchmaschinenoptimierung | Datenschutz | Spirituelle-Anbieter