Spirituelles-Portal Impressum, Kontakt AT D Image Map


Kooperations-Partner
Anzeige
Anzeige


Zitat des Tages
Karl Heinrich Waggerl
Welch ein Glück das es die einfachen Dinge immer noch gibt, immer noch Felder und rauschende Bäume und den Mond am Himmel.


»Zitate suchen / selber eingeben

Unsere Buch-Empfehlung


Astrologische Psychologie / Psychologische Astrologie in Bildern
Symbolon. Das Spiel der Erinnerungen
Buch von Peter Orban / Ingrid Zinnel / Thea Weller

gelesen von Birgit Kratz

Schon seit über 20 Jahren gehören die Symbolon-Karten zu meinem Repertoire. Ich konsultiere sie immer wieder gerne, wenn ich das Problem, das mir gerade zu schaffen macht, in Reinform sehen will. Durch die innere Auseinandersetzung mit dem Kartenmotiv sehe ich nicht nur klarer, ich lerne nebenbei intuitiv gleichzeitig etwas über Astrologie und über Psychologie. Das macht mir dieses in sich total stimmige Kartendeck so wertvoll. Will ich tiefer in die Zusammenhänge einsteigen, greife ich auf das Buch zurück, das gerade optisch überarbeitet und neu aufgelegt wurde.

In Ihrem Vorwort schreiben die Autoren, dass die ersten Auflagen des Buches von den Lesern sehr gut angenommen worden seien. Nur einige astrologische Ausführungen seien nicht so recht verstanden worden. Deshalb sei der Inhalt bis auf das Weglassen dieser Ausführungen gleich geblieben.

Auch mit dieser neuen Ausgabe halte ich also ein systematisch aufgebautes, in sich stimmiges  Buch in den Händen, in dem die Schöpfer des Symbolon-Spiels mir ihren Zugang zu den Kartenmotiven nahebringen. Ein Zugang zu unserer inneren Welt archetypischer Persönlichkeitsanteile, an die wir uns mit Hilfe der Karten erinnern können.

Also psychologisch UND astrologisch. Der Hinweis auf den astrologischen Zugang fehlt aber auf dem Cover :o( ! Das finde ich persönlich SEHR schade!

Anhand eines einfachen, praxistauglichen Legeschemas werden die Deutungsmöglichkeiten jeder einzelnen Karte aufgefächert.
Ein bisschen verwirrend ist für mich die Einteilung der Karten in Arkana (ähnlich wie im Tarot). Denn mit Tarot haben diese Karten meiner Ansicht nach wirklich überhaupt nichts zu tun. Leute, die sich mit Tarot auskennen, wird die Verwendung des Begriffs "Arkana" sehr wahrscheinlich verwirren.


Im Hauptteil des Buches ist jeder Karte eine Doppelseite gewidmet. Jetzt nicht mehr zweispaltig wie in der alten Ausgabe, sondern mit Text über die gesamte Seite (wie heute üblich). Das Kartenmotiv nicht mehr schwarz-weiß, sondern farbig, dafür aber kleiner als vorher und im Text nicht mehr an so exponierter Stelle.

Die alte Ausgabe erscheint mir geordneter, da auf der jeweils rechten Buchseite (für mich ist sie der "Steckbrief der Karte") die Erläuterung der Karte direkt unten dem Motiv nachzulesen ist. Beim Suchen im Buch kann ich mich leichter orientieren. In der rechten Spalte die Bedeutung der Karte im Legesystem.

Diese klare Logik der Aufteilung linke Seite - rechte Seite ist im alten Buch für meinen Orientierungssinn besser.


Das Lesen an sich ist aber in der neuen Ausgabe leichter. Weiß nicht, ob man nicht auch hätte auf der linken Seite Fließtext und auf der rechten Seite 2 Spalten drucken können. Das würde ich machen, wenn ich das Material hätte und damit basteln dürfte.

Fazit: 

Sehe ich von der äußeren Form ab, ist das Buch, ob alt oder neu, die perfekte Ergänzung zu den (für mich) genialen Symbolon Karten, die an sich schon selbsterklärend sind:


Symbolon. 78 farbige Karten: Mit Anleitungsheft
 
 
 
 

 
 
 



Das Buch vermittelt einen mehrdimensionalen, also noch plastischeren, tieferen sowohl psychologischen also auch astrologischen Zugang zu den Karten.

Rezensentin:
 Birgit Kratz, www.birgit-kratz.de


Hier noch ein Video zum Buch:



 

 
 


 
Text auf Facebook etc. verlinken
                  
                  
Text auf Facebook etc. verlinken
Mehr Texte
Texte zum Thema


Symbolon. Das Spiel der Erinnerungen
Buch von: Peter Orban / Ingrid Zinnel / Thea Weller
Verlag: Königsfurt-Urania
Preis: 19,95 €
Impressum | Kontakt (Email) | Mediadaten | Suchmaschinenoptimierung | meditationskissen | Spirituelle-Anbieter